Mittwoch, 2. Mai 2018

Kultur, religiös, Veranstaltungen

Wetterhahn auf der St. Barbara- Kapelle auf
Sonne ausgerichtet - Jung und Alt feiern 1. Mai

ONsuderwich-Bilder: Sebastian Pokojski


Man nehme bewährte Bausteine für ein gelungenes Fest: Live-Musik, Gegrilltes, Salate, Kuchen und Getränke. Dazu kommen noch Pagoden-Zelte, Pavillons, Verkaufsstände und ein Café-Betrieb. All das präsentiert man mit eifrigen Helfern und Akteuren gut gelaunten und langjährigen Besuchern - und schon hat man eine treffende Beschreibung für das Open-Air-Allwetterfest zum 1. Mai am Kirchort St. Barbara.

Die Kinder standen im Mittelpunkt vieler Aktionen: reiten auf "rollenden" Stoffpferden, ein Malwettbewerb mit attraktiven Preisen, ein Streichelzoo, der klassische Ballonwettbewerb, ein Kinderflohmarkt und die beliebte Zuckerwatte - all das erfreute die Kinderherzen. Die Eltern und die älteren Besucher konnten sich von den Songs der Band "RE-vival.de" begeistern lassen und für alle gab es Grillfleisch, Köstlichkeiten von der Salatbar und wohlschmeckende Kuchen, der traditionell reißenden Absatz fand. Auf den Punkt gebracht: Auch das 28. Maifest am Kirchort St. Barbara kann als voller Erfolg gebucht werden und weckt Vorfreude auf die kommende Veranstaltung am 1. Mai.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen