Samstag, 14. April 2018

für einen guten Zweck

Drittes "faires" Frühstück des Eine-Welt-Kreises
 
Suderwich / Essel im Pfarrheim St. Barbara wieder ein Erfolg


ONsuderwich- Bild: Sebastian Pokojski
Zum dritten „fairen“ Frühstück hatte der Eine-Welt-Kreis Suderwich/Essel an diesem Samstagvormittag in das Pfarrheim St. Barbara eingeladen. 
Bürgermeister Christoph Tesche konnte nicht nur Suderwicher in einem bis auf den letzten Platz gefüllten Pfarrsaal begrüßen. Ermöglicht wurde diese Aktion durch die Zusammenarbeit des Eine-Welt-Kreises Suderwich/Essel,  der Frauen Union und der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA). Zur Überraschung der Frühstücksgäste konnten die präsentierten „Eine- Welt- Produkte“ nicht nur erworben werden, sondern auch zum Frühstück verzehrt werden. Der Verlauf des Vormittages kann als großer Erfolg gewertet werden, da durch großzügige Spenden und den Verkauf der „Eine- Welt- Produkte“ Unterstützung an richtiger Stelle ermöglicht wurde. "Die heute eingenommenen Gelder werden gezielt gegen Kinderarbeit in Indien eingesetzt",  verspricht Urula Hempel. "Denn zwei unserer Frauen haben sich vor Ort in Indien während einer Reise mit Pater Joseph ein Bild von den Missständen machen können. Wir setzten nun ein Zeichen dagegen!"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen