Montag, 4. Dezember 2017

aus der Nachbarschaft

Habichtstraße leuchtet – heller denn je
Ein Nachbarschaftsprojekt greift Raum


ONsuderwich-Bilder (11): Pokojski / Osthues
Leuchteten im letzten Jahr 12 Holz-Weihnachtsbäume in den Vorgärten einiger Anwohner der Habichtstraße, so „leuchtet“ in diesem Jahr nahezu die gesamte Habichtstraße. Es ist schon bemerkenswert, dass so viele Anwohner und Anrainer sich entschlossen haben, ihre Vorgärten in gleicher Weise vorweihnachtlich zu gestalten. Beidseitig beleuchtete Holztannen in drei unterschiedlichen Größen (1,35 m bis 2,45 m) erfreuen nicht nur die Anwohner, sondern auch viele Passanten und Spaziergänger, die sich von dem adventlichen Licht erwärmen lassen. Kinder begeistern sich für die Baumdekoration, zeigt sie doch in individueller Ausgestaltung mit Wichteln, Nussknackern und natürlich mit dem Nikolaus viele Motive, die Kinder mit Weihnachten verbinden. Die Bäume samt Dekoration wurden von einigen Nachbarn in Eigenarbeit erstellt (wir berichteten im letzten Jahr über diese Aktion). Dieses Projekt hat nicht nur die stimmungsvolle, vorweihnachtliche Ausgestaltung der Habichtstraße ermöglicht, sondern die nachbarschaftliche Gemeinschaft gestärkt: Auf der Habichtstraße erlebt man ein Stück „Suderwicher Verbundenheit“. Wer sich von der Wirkung und „ Leuchtkraft“ der knapp dreißig aufgestellten Bäume auf Weihnachten einstimmen lassen möchte, der sollte unbedingt in den frühen Abendstunden zu einem Spaziergang über die Habichtstraße aufbrechen und den Lichterglanz genießen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen